Das Orchester

 

Das Stadtorchester Korschenbroich wurde 1992 gegründet und ist ein eigenständiger Verein, der eng mit der Jugendmusikschule des Rhein-Kreises Neuss zusammenarbeitet.

Wir sind offen für jeden, der sich anspruchsvoller konzertanter Blasmusik widmen möchte. Der Schwerpunkt des Repertoires liegt auf einer Mischung aus Originalkompositionen und Bearbeitungen verschiedenster Art aus fast allen Bereichen der Musik , z.B. Film-, Musical-, Operetten-, Opern- oder Popmusik .

Die Ergebnisse der Probenarbeit werden im Laufe des Jahres in verschiedenen Konzerten präsentiert. Einen festen Platz haben dabei unsere beiden Jahreskonzerte, die immer am letzten Wochenende im Oktober in der Aula des Gymnasiums Korschenbroich stattfinden.

Mehrfach beteiligte sich das Orchester an Wertungsspielen im Rahmen von Landesmusikfesten, bei denen es stets einen ersten Preis in der Oberstufe erringen konnte.

Von 1994 bis März 2015 leitete der Kirchenmusiker und Hornist Wilhelm Junker das Orchester. Unter seiner Leitung hat das Orchester eine stetige Erweiterung und Leistungssteigerung erfahren.

Von April 2015 bis Ende 2019 stand das Stadtorchester unter der Leitung des Musikers und Posaunisten Thomas Lindt, der neue Ideen bei der Auswahl der Stücke und der Programmgestaltung einbrachte und die musikalische Qualität des Klangkörpers weiter ausbaute.

Seit Februar 2020 probt das Orchester mit seinem neuen Leiter, dem Trompeter und Dozenten Stefan Vörding.

 

Zwischen dem Stadtorchester Korschenbroich und der Musikkapelle Kleinenbroich besteht eine Orchestergemeinschaft, die zu verschiedenen Anlässen gemeinsame Auftritte durchführt.