Nachwuchs

 

Das Jugendblasorchester Korschenbroich bietet Schülerinnen und Schülern, die gewisse Grundkenntnisse auf ihren Instrumenten erreicht haben, die Möglichkeit, Erfahrungen im Ensemblespiel zu sammeln. Dies ist in der Regel nach 1-2 Jahren Instrumentalunterricht möglich. Verwendung finden alle Blech- und Holzblasinstrumente sowie das Schlagzeug.

Bei den regelmäßigen Proben, die donnerstags von 17.30-18.30 Uhr in der Aula des Gymnasiums Korschenbroich stattfinden, wird der Dirigent Willhelm Junker von Fachkräften der Jugendmusikschule des Rhein - Kreises Neuss unterstützt. Dabei wird traditionelle Blasmusik ebenso einstudiert wie bekannte Stücke der Film- und Unterhaltungsmusik. Zur Aufführung gelangen sie bei diversen Konzerten im Laufe des Jahres. Konzertreisen haben das Orchester bereits nach Litauen, Frankreich und in die Niederlande geführt.

Proben- und Konzertfahrt Traben-Trarbach im Mai 2014


Neben der musikalischen Arbeit wird besonderer Wert auf den Gemeinschaftssinn der Gruppe gelegt. Dieser wird bei Ferienfreizeiten und gemeinsamen Feiern gepflegt.

Durch ihr Mitwirken im Jugendblasorchester erlangen die jungen MusikerInnen wichtige Erfahrungen, die sie später in anderen Orchestern oder Big Bands einbringen können. Die meisten setzen ihre Orchestertätigkeit im Stadtorchester Korschenbroich fort.

Das Jugendblasorchester tritt mehrfach im Jahr zu verschiedenen Anlässen auf, wie beim Familienfest im Schloss Dyck, bei Veranstaltungen der Jugendmusikschule oder beim Jahreskonzert des Stadtorchesters.

Auch das Jugendblasorchester freut sich immer über Zuwachs.